Juniper Networks
Juniper Networks | IDP Series

Juniper Networks | IDP Series

Mitgeteilt von Juniper als End Of Life (EOL)

Die Juniper Networks Intrusion Detection und Prevention-Produkte (Juniper Networks IDP) bieten einen umfassenden und benutzerfreundlichen Inline-Schutz, um Angriffe auf Netzwerk- und Anwendungsebene abzuwehren, bevor Schäden entstehen. So sparen Sie Zeit und Kosten, die durch ein Eindringen verursacht werden. Dank der anerkannten zustandsorientierten Erkennungs- und Abwehrmethoden bietet Juniper Networks IDP einen Zero-Day-Schutz gegen das Eindringen von Würmern, Trojanern, Spyware, Keyloggers und sonstiger Malware in Ihr Netzwerk. So wird verhindert, dass ein bereits infizierter Benutzer noch weitere Benutzer infiziert.

Juniper Networks IDP schützt nicht nur vor Angriffen, sondern warnt auch vor Rogue-Servern sowie Anwendungstypen und -Versionen und Betriebssystemen, die dem Netzwerk unwissentlich hinzugefügt wurden. In Kombination mit exakten Steuerungsmöglichkeiten wie Rate Limiting können Administratoren nicht nur den Zugriff auf spezifische Anwendungen kontrollieren, sondern zudem sicherstellen, dass geschäftskritische Anwendungen eine zuverlässige Quality of Service erhalten. Juniper Networks IDP-Produkte werden vom NetScreen-Security Manager (NSM) verwaltet.

Die Juniper IDP-Serie umfasst die Modelle IDP75, IDP250, IDP800 und IDP8200.

Wenn Sie mehr über die Juniper IDP-Serie erfahren möchten, rufen Sie uns an unter der Nummer +31 (0)71 7501525 oder schreiben Sie eine E-Mail an info@infradata.de